Wichtig

Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge!

Suchet zuerst das Reich Gottes!‘
Matthäus-Evangelium 6,33

Wichtig 

Das ‚Reich Gottes‘ suchen heißt,
‚Gott‘ in der eigenen Tiefe suchen,
dort wo Gefühle und Impulse ihren Sitz haben.

In solchem Suchen werden sie
in gestaltende Kräfte gewandelt. 

Dann können sich Wunder ereignen,
die in der Bibel in Bildern beschrieben sind
so wie in diesem :

‚Dann wohnt der Wolf beim Lamm, der Panther liegt beim Böcklein.
Kalb und Löwe weiden zusammen, ein kleiner Knabe kann sie hüten.
Kuh und Bärin freunden sich an, ihre Jungen liegen beieinander.
Der Löwe frisst Stroh wie das Rind.‘

Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge,
sondern die gestaltenden Kräfte in uns selbst.


ZU KOMPASS-WORTE