Rechtshändig

 

Er sitzt zur Rechten Gottes, des Vaters …

So sprechen es Christen aller Konfessionen aus. Darstellungen  aus vergangener Zeit bilden es häufig auch so ab.  Die haben sich uns eingeprägt und nachgefragt gibt es wohl eher ein Achselzucken.

Aus ‚Wikipedia‘


‚Rechts‘
Das indogermanische reg als sprachgeschichtliche Wurzel stand eigentlich für geradeaus, aufrichten, recken, geraderichten und wurde auch für das Gute, Wahre und Vollkommene angewandt. Mit der biologisch-kulturell geprägten Kultur der Rechtshändigkeit war die rechte Hand naturgemäß die ‚richtige‘ und dominierende, wodurch das Attribut mit der Zeit auch für die Richtung angewandt wurde. Die Verwendung der selben Wortwurzel für die Richtung ‚rechts‘ und das Recht existiert auch im Englischen (right), im Französischen (droit), und im Spanischen (derecha), unter anderen. Aus ‚Wikipedia‘


‚Rechtshändig‘ ein Stück Himmel auf die Erde holen …

Bei weiterführender Überlegung ist mir dann eingefallen, dass wir die rechte Hand als die ‚Tat-Hand‘, die linke als ‚Herz-Hand‘, also vom Herzen kommend bezeichnen.

So könnte  das Bild von der ‚rechten Hand‘ Gottes ja auch diesen Aspekt beinhalten: Er ist da, wo die ‚Tat-Hand‘ Gottes ist. Wir Menschen sind zum ‚Handeln‘ im Namen Gottes aufgefordert. Das hieße dann, dass dieser Jesus da zu entdecken ist, wo Hände im Namen der Liebe zupacken und gestalten.

„Ihr sollt Christi Füße sein: Ihr sollt in eurem Land mit seinen Nöten und Hoffnungen dahin gehen,
wo Christus, euer Meister, hingehen würde.

Ihr sollt Christi Hände sein: Ihr sollt jene Werke der Barmherzigkeit in euren Ländern tun,
die Christus tun würde, wenn er unter euch wäre.

Ihr sollt Christi Augen sein: Ihr sollt unter den Menschen die Not sehen, die Christus sehen
würde, die Hoffnung und die Sehnsucht nach Vergebung und nach Freiheit,
die Christus sehen würde, wenn er unter euch wäre.

Ihr sollt Christi Mund sein: Ihr sollt das Wort der Rettung sagen,
das Christus sagen würde, wenn er unter euch wäre.“

GottKaiser

‚Rechtshändig‘ ein Stück Himmel auf die Erde holen …

WEITERE IMPULSE

Der Himmel in dir

Gleitsicht-Blick

Arbeit und Himmlisches

 


ZURÜCK ZU THEMEN