Himmel in dir

Himmelfahrt-Tag

Der Himmel in dir!

 Himmel auf Erde

Die verändernde Kraft, die du in dir spürst, ist die gleiche Kraft, die auch andere spüren. Diese Kraft ist nicht bei dir lokalisiert, auch nicht bei nur einer Gruppierung, sondern sie ist universal bei jedem Menschen!

In diesen Tagen feiern wir Himmelfahrt Christi. Viele wissen damit nichts anzufangen und haben sich mit dem ‚Vatertag‘ einen Ersatz gesucht. Der ‚Himmelfahrts-Tag‘ allenfalls in der Nische des Bewusstseins?

Ich sage: Wir feiern unseren ‚Himmel-Tag‘. Wir feiern den Himmel als ‚Ort der stärkenden Kraft in uns‘. Dieser ‚Himmel in uns‘ verändert die Blickrichtung. Ich stelle mir eine Puppenstube vor, in die ich von oben hineinschaue. Wo sich sonst ‚Verschlossenes‘ in den Weg stellt, sehe ich aus dieser Perspektive, ‚was dahinter‘ ist und ich erkenne Zusammenhänge.

In der Bibel wird in der Darstellung der Lebensgeschichte Jesu an zwei für ihn entscheidenden Ereignissen, wo er mit der äußersten Gefährdung seines Seins in Berührung kommt, berichtet, dass sich der ‚Himmel über ihm auftat‘. 

Wo wir am Ende sind, wo wir nicht weiter wissen, dort öffnet sich überraschend der Himmel über uns.

 HimmelPfuetze 2Der Himmel spiegelt sich in der kleinsten Pfütze


Stelle dir vor, dass der Himmel in dir ist und du die Kraft des Himmels in dir trägst!
Schau dich an dem Ort bewusst um, an dem du dich die meisten Stunden des Tages aufhältst
und stelle dir vor, dass das der Ort ist, an dem sich die Kraft des Himmels mit dir vereint.


Gedanken und Anregungen sind aus „Heilendes Kirchenjahr“ und „Die Osterfreude auskosten“ von Anselm Grün und Michael Reepen
„Vier-Türme-Verlag“, Münsterschwarzach entnommen.

WEITERE IMPULSE

Rechtshändig den Himmel auf die Erde

Gleitsicht-Blick

Arbeit und Himmlisches