Entmächtigen

IN KRISEN ERMÄCHTIGUNG FINDEN

 

Denn ein Baum hat Hoffnung. Auch wenn er abgehauen ist,
er kann wieder ausschlagen.
Hiob 14,7

Diese Gewissheit spricht Hiob in einer Erzählung aus, die davon berichtet, wie ein Mensch in schwerer Krise die Hoffnung nicht verliert. Sie ist in der Bibel unter ‚Buch Hiob‘ zu finden.

Krisen sind  häufig  Begründung, sich auf  ‚angestammte‘ Kompetenzen zu besinnen. Eine Krise sollte nicht ‚entmächtigen‘, also die Existenz der ‚Gestaltungs-Macht‘ verneinen. Wir tragen in uns so eine Art von ‚Seelen-DNA‘, ‚unkaputtbar‘ ist sie. Sie braucht nur Raum, ins Bewusstsein zu treten. Deshalb benenne ich sie hier:

VERTRAUENS-FÄHIGKEIT
LIEBES-FÄHIGKEIT
HOFFNUNGS-FÄHIGKEIT

Besinne dich auf diese Kompetenzen und lasse dich nicht ent-mächtgien, sondern lasse dich er-mächtigen.

In vielen Beiträgen dieser Homepage findest du dazu Erinnerungshilfen.


KOMPASS-WORTE

STARTSEITE