Bibliodramen

Biblische Erzählungen sind verdichtete spirituelle Erfahrungen

Biblische Erzählungen sind verdichtete spirituelle Erfahrungen. In solche Dichte eindringen zu können, hilft das ‚Bibliodrama‘. Es ist eine Methode, eigene lebensgeschichtliche Ereignisse in unmittelbare Berührung mit biblischer Erzählung zu bringen. Vorzugsweise geschieht das in Gruppen.

Mit Hilfe von Elementen des Bibliodramas wird jeder und jede an der Stelle im Text aufmerksam, wo das eigene Lebens-Thema ‚erklingt‘.  Das heißt auch, sich mit Körper, Seele Geist hinein zu geben.

In der Gruppe entsteht ein spannender Prozess, weil im Bibliodrama heutige Lebensfragen nach Heil und Heilung, Glaube und Angst, Glück und Leid mit einer Botschaft verbunden werden, die älter ist als wir.


 

BIBLIODRAMA-ANGEBOTE

Woraus schöpfst du Kraft?
Johannes-Evangelium 2, 1-12

Heute ist dein Leben stimmig geworden!
Lukas-Evangelium 19, 1-10

Worauf vertraust du?
Markus-Evangelium 4, 35-41

Irgendetwas stimmt da nicht …
Lukas-Evangelium 15, 8-10

Was macht  unverwechselbar und einzigartig?
Matthäus-Evangelium 25, 1-13

Zur Quelle gegen den Strom!
Lukas-Evangelium 5, 1-11


ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT