Startseite

„Heute will ich mich besuchen –
‚mal seh’n, ob ich zu Hause bin … “ !

Karl Valentin


cropped-weiche.jpg

Sie befinden sich auf der Start-Seite der Homepage
von
Jan-Peter Wilckens

Letzte Aktualisierung 2. Oktober 2018


HINWEISE ZUR NUTZUNG MEINER HOMEPAGE
Über 300 Beiträge zu unterschiedlichen Themen befinden sich auf meiner Homepage. Immer dienen sie der Idee, ‚Weichen für das Leben‘  stellen zu helfen . Diese STARTSEITE enthält Zugänge zu unterschiedlichen thematischen Bereichen. Jeder aufgerufene Bereich enthält Links zu entsprechenden Beiträgen. Zum Wählen eines anderen thematischen Bereiches wäre die obere Leiste zu nutzen.  Zugegeben: Das ist vielleicht eine etwas  umständliche Orientierung, bedeutet aber auch, überraschend bei Beiträgen zu ‚landen‘, die das Interesse auf einen anderen Pfad lenken … Über ‚Startseite‘ kommst Du immer wieder zur Gesamt-Übersicht.  Ich wünsche den Nutzer*innen ein gewisses Gefühl von ‚Zu-Hause-Sein‘ und bitte sehr darum, gern zu mir KONTAKT aufzunehmen. Danke!


GEGEN HASS.
 FÜR NÄCHSTEN- UND
SELBST-LIEBE.

Vielleicht ein Stück ‚Netz‘-Wärme ….?


HERZLICH WILLKOMMEN!

Sie finden auf dieser Seite Links zu unterschiedlichen Impulsen,
die das ‚innere Zuhause-Sein‘ ansprechen möchten.


OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAP8216643_kleinPB218896_klein

Entwicklung ist Reifung –
Reifung ist Entwicklung


ERST EINMAL INNEHALTEN …
Hier 


ZU MEINER PERSON

Biografisches – Angebot – Selbstverständnis

Gold und Silber habe ich nicht;
körperliche Kräfte werden weniger.
Was ich habe, gebe ich euch:
Einen wachen Geist und eine gefüllte Seele.
Frei nach Apostelgeschichte 3,6

Einladung
zu einem ‚Meditativen Weg‘ an die,

die in Hamburg oder in der Nähe wohnen oder sich gerade dort aufhalten ….

Mehr ….

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ich habe meinen 80. Geburtstag gefeiert.
Interessierte können HIER mehr erfahren … 

 KONTAKT


IN ERZÄHLUNGEN
GEGOSSENE ERFAHRUNGEN

PA026896_klein

1+1+1=1
Nach
Weihnachten*, Passion*, Ostern*, Himmelfahrt* und Pfingsten* (* Impulse HIER)
spiegeln sich gleichsam
die ‚Erscheinungsformen Gottes‘  in Erzählungen,
die uns 2
4 Sonntage begleiten …bis 4. November


ZEIT DER ERNTE


DANKEN MIT HERZ!


ZUM TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT
AM 3. OKTOBER

Den Vertrauens-Kredit nicht verspielen


BAUSTELLE KIRCHE
Am Ende des Monats Oktober
gerät mit dem ‚Reformationstag‘
der Gedanke ‚Was muss sich verändern?‘
in den Fokus.
An die ‚Kirche‘ gerichtete Veränderungswünsche
haben (auch) mit der Veränderung
eigener Sicht
auf das Leben zu tun …
Für manche ist dieser Tag zusätzlicher Feiertag.

Vielleicht schafft er ja Raum,
die eigene Lebens-Sicht genauer anzusehen
und zu überprüfen, 
welche unterstützenden Angebote
ich gebrauchen könnte …


Kirche hat die Freiheit im Blick?!

Weiteres
HIER


KAMPAGNE
RETTEN STATT RODEN

https://www.greenpeace.de/kampagnen/hambacher-wald-retten

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Nach dem bedrückenden Unfall im HAMBACHER FORST:
Gedanken zum Widerstand und seine Bedeutung für uns alle.

Wenn Bäume fallen, sind wir existenziell betroffen …

Mit einem aktuellen Einschub nach dem Urteil
des Oberverwaltungsgerichtes Münster


WIR LEBEN AUF ‚PUMP‘

Es liegt in unserer Hand …

Wir alle haben es in der Hand, unseren Planeten nicht weiter zu erschöpfen. Es gibt viele Möglichkeiten. Reduzieren wir unseren ökologischen Fußabdruck – und verringern wir unsere Schulden bei der Erde – wenn wir es nicht tun, wer dann?

  • Lassen wir uns nicht von Resignation überwältigen, weil der Welterschöpfungstag jedes Jahr zu einem früheren Zeitpunkt verzeichnet werden muss.
  • Handeln wir aus Liebe zu unserem blauen Planeten für alle Menschen, für uns und unsere Kinder.

55 JAHRE
DEUTSCH-FRANZÖSISCHE FREUNDSCHAFT

… und du, Taizé,
kleines Dorf in Frankreich,
Zeichen universeller Versöhnung ….

Dankbarer Blick


‚EUER LAND‘ IST NICHT ‚UNSER LAND‘
HERZ GEGEN HETZE UND GEWALT!

Deutschland sind wir alle.
Wir haben alle Hautfarben und Religionen,
Wurzeln in der ganzen Welt
und sprechen alle Sprachen dieser Erde.

https://secure.avaaz.org/campaign/de/chemnitz_offener_brief_11/?cdsKAab


Erinnerung
1. September – da war doch was?
Wenn die Welt ‚aus den Fugen gerät‘


KRISTALL DER HOFFNUNG

StacheldrahtGegen das Vergessen – Verantwortung für die Gegenwart
Die ‚Zeitzeugen‘ werden weniger:
Die Erinnerung müssen wir verstärkt aussprechen und wachhalten. So solidarisieren wir uns mit den Leiden der Opfer und widersetzen uns
einer schamlosen Verunglimpfung
wie jüngst mit dem ‚ECHO-PREIS‘ 2018 geschehen.
‚Die Bagatellisierung ist vor dem historischen Hintergrund unzulässig und auf keinen Fall tolerierbar‘,
wird Peter Maffay  zitiert …
oooooooooooooooooooooooooooooooooo
27. Januar 1945
Befreiung des KZ Auschwitz
19. April 1943
Aufstand gegen das ‚Warschauer Ghetto‘
 


LEIT-WORT 2018
UMSONST!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAKRAFT AUS DER TIEFE …


 

Alternativ2

PARCOURS DER GEWISSHEITEN ‚GEHEN‘ 


‚HEIMAT‘
ist neu im Gespräch.
Hier gibt es grundsätzliche Anmerkungen!

LEBENS-ORTE
Orte, an denen wir ’sein‘ können

DSC_0583_klein


BILDER-SPRACHE
Zu jedem Monat gibt es ein Foto mit Deutung
OKTOBER 2018


Zu Hause sein


KAMPAGNEN,
die dem Leben dienen

P3204591_klein 


BEITRÄGE
die ‚Weichen‘ stellen …

PA033242_klein

 

HEILENDES KIRCHENJAHR

ScherbenLicht

Texte und Bilder zur Orientierung
Hier sind Texte und Auslegungen zu den Kirchenjahres-Festen nachzulesen


AKTUELLE    THEMEN

Bark11-09 (14)_klein

‚Eingefangen‘ aus der Weite
Impulse und Kommentierungen
unter vielen anderen diese …

MIT DENEN KANN MAN JA NICHT REDEN !
Von der Kraft des Gesprächs

AFFINITÄT ZU GEWALT UND RASSISMUS
Kinder und Jugendliche werden zum Symptomträger

SEIN GEGEN ANGST
Deutschland: Ein Land der Ängstlichen (!?)
und andere Themen …


SINN STATT SUCHT

Tragen
Selbstbestimmung statt Abhängigkeit

   Alle Seminare für 2018

Nächstes Seminar
26./27. Oktober 2018

Unerträglicher Verlust


 

ERINNERUNGSHILFEN

Spiegelung Moor
Gegen das Leben bedrohende Vergesslichkeit

NEU
Parcours der Gewissheiten
Zu Anlässen wie ‚Neues (Lebens)Jahr‘ oder anderen ‚Aufbrüchen‘


FIKTIVE BRIEFE

der_fiktive_brief

LIEBE AMELIE, LIEBER ZACHARIAS 

Unter vielen Briefen  …

Was sollen wir tun?


KOMPASS-WORTE

FreiheitBindung
(Be)Halten, was du brauchst


KRAFTWERK RELIGION

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Interreligiöser Dialog

Wegweisender Beitrag
Religionen sind der Glutkern oder das Herz der menschlichen Geschichte
 …. und weitere Beiträge


ANSICHTS-SACHE

Baum4

Hier finden Sie Fotos, die auf Ihre ‚Deutung‘ warten!


AUF-GELESEN

spinnweben75
Zugeflogen …

Unter anderem:
Eine Richtung weisende Ansicht zur multireligiösen Gesellschaft
vom Schauspieler Edgar Selge

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

PILGERWEG DES VERTRAUENS

 ‚FRIEDENS-GEBET‘ AM BRUNNEN

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Friedens-Spuren statt Kriegs-Spuren


 

LINKS, DIE DEN ‚HIMMEL‘ ÖFFNEN KÖNNEN

HimmelaufErde

LEBENSKARTEN
Karten die Mut zum Leben machen
www.lebenskarten.de

………………………………………………………………………………………….

DANACARDS
Schöne Postkarten für eine bessere Welt
www.danacards.de

…………………………………………………………………………………………………………

GLAUBENSSACHEN
Eine Sendereihe des NDR-Kultur

https://www.ndr.de/ndrkultur/sendungen/glaubenssachen/index.html
……………………………………………………………………………………………………………………

GREENPEACE
Aufmerksamkeit für das Leben wecken

duenger-gp02son_press
Foto:Greenpeace-Kampagne


 Gülle aus Massentierhaltung vergiftet Trinkwasser
und
andere ‚Aufmerksamkeiten‘

www.greenpeace.de

…………………………………………………………………………………………….

KAMPAGNEN-NETZWERK
Mit Bürgerstimmen politische Entscheidungen weltweit beeinflussen
www.avaaz.org

…………………………………………………

AUFBRUCH INS VERTRAUEN

Segel Taize Begegnung in Taizé (Frankreich)

   ……………………………….